Rote Linse

Die Rote Linse

Die Linse gehört zu den Schmetterlingsblütler innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler. Sie wächst als einjährige Krautpflanze, und wird bis zu 50cm hoch. Sie hat auch eine etwas kleinere Pfahlwurzel ausgebildet. Ursprünglich stammen Linsen aus dem Mittelmeerraum und Kleinasien und Spanien. Heute werden sie auch schon vermehrt in Österreich angebaut. Linsen haben eine sehr hohen Eiweißanteil, wenig Fett und jede Menge Vitamin B, Zink und Mineralien. Pro 100g Linsen weisen sie einen  Fettgehalt von nur 2 Gramm auf. Stolze 11 Gramm Ballaststoffe pro 100g enthalten Linsen. Deshalb haben sie einen niedrigen glykämischen Index das bedeutet, dass nach dem Verzehr von Roten Linsen der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt. Mit 26 Gramm Eiweiß stellen die Linsen eine gute Proteinquelle für Vegetarier/innen  und Veganer/innen auf. Wichtige Mineralstoffe wie Eisen , Zink, Folsäure, Magnesium, und B-Vitamine und  eine Reihe von Antidoxidantien heben die Linsen positiv hervor.

Wir produzieren unsere Rote Linsen Teigwaren ohne Zugabe von Ei, und sind deshalb 100%  vegan. Dabei verwenden wir frisch gemahlenes Linsenmehl von unserer hofeigenen Vollkornmühle